Über mich

Mein Bild
Ein fröhliches Hallo und ein herzliches Willkommen auf meinem Blog... hier könnt ihr in Ruhe schauen und stöbern... und wenn Euch meine Seite gefällt dann lasst doch einfach einen lieben Kommentar da...ich würd mich freuen!!!

Montag, 16. Februar 2015

Der Taschenkurs

Vor einer Woche fand mein Taschenkurs statt.
Ich hatte neun Damen Personen im Alter von 12 bis 70 dabei.
Freitag abend gings los. Es wurde zugeschnitten, genäht, gebügelt und getrennt.
Es wurde gelacht, erklärt, geflucht, verstanden...und genäht.
Es wurde gegessen...und viel zu wenig getrunken!
 Es wurde gezweifelt ob die Tasche fertig werden würde....
Am Samstag morgen gings weiter.
Es wurde zugeschnitten, genäht, gebügelt und getrennt.
Es wurde gelacht, erklärt, geflucht, verstanden...und genäht.
Es wurde gegessen...und getrunken!
MÄDELS, es hat unglaublich viel Spaß gemacht mit Euch das Wochenende zu verbringen!
Und nun mal die Ergebnisse hergezeigt....


Lara, unser Küken mit 12 Jahren
Sabine

 das Foto wird nachgeliefert


Nele



Gela´s und Birgit´s Taschen, ja sie haben gleich zwei synchron gearbeitet, kann ich leider nicht zeigen, da die beiden eher gehen mussten wegen arbeiten und so.
Gelas erste Tasche
Steffie

Henrike

Martina

Gertrud hatte leider gesundheitliche Problem und konnte ihr Täschchen nicht fertig machen, aber Martina hilft ihr jetzt.

Donnerstag, 12. Februar 2015

Das Wochenende in Ilhorn

Ich weiß, ich bin ein bissel spät , aber meine Eindrücke wollt ich Euch trotzdem noch kundtun.
Wir sieben Mädels haben uns sofort verstanden, ein wirklich klasse Haufen.
Nana hat am Freitag einen wirklich tollen Kurs hingelegt, sehr professionell und vollgepackt mit viel wissenswerter Theorie, die sehr kurzweilig und spannend war .
Sis ihr toller Dear Jane

Samstag gings an die Praxis. Es wurde viel gezeichnet, übertragen, gezweifelt, überzeugt und, wie könnte es anders sein, ganz viel erzählt, gelacht und ausgetauscht. Und zwischendurch haben wir die Essensberge ein bissel verkleinert. Wir sind uns näher gekommen, es war emotional und teilweise auch sehr privat, aber das schweißt auch zusammen macht so ein Grüppchen ja auch aus.





mein Entwurf

Mein Maschinchen fing dann irgendwann an zu quietschen, so dass ich aufgehört habe zu nähen, es hat einfach genervt.
(Wieder zu Hause hab ich über eine Stunde jede nur denkbare Stelle geölt....kein Erfolg!!!
Was wars??? DER NÄHFUß)
Samstag am frühen Abend haben wir uns wieder getrennt mit dem Versprechen, uns wieder zu treffen, wann immer das auch sein mag, denn es hat uns allen extrem gut gefallen.

Donnerstag, 5. Februar 2015

Wir fahren ins Nähwochenende

Nun schon zum dritten Mal bin ich mit von der Partie. Über die Zeugnisferien fahren Bettina, Eli, Maja und ich zum Nähen in die Lüneburger Heide.
Im Gepäck sind außer den Projekten und der Nähma immer wieder leckere Schmankerl, süffige Fläschken und lustige Anekdoten, die echt abendfüllend sind waren.
Mein Projekt bestand dieses Mal aus einer Krabbeldecke



Rückseite
 und den NewYorkBeautys aus diesem Bella Bella Buch

und den passenden Paper Foundations

Drei von fünf hab ich fertig, wobei ich sicher noch das Eine oder Andere verändern werde.


mit weißer Mitte und verschwommen
mit schwarzer Mitte
mit grauer Mitte
Und nen kleinen Loop, gestrickt oder besser gesagt *gestricklieselt* über die Finger hab ich auch,
aber auch nen Socken wieder aufgeribbelt, weil er mir viel zu groß erschien

Bettina´s Werk...nicht ganz vollständig, ich hab das Aquarium leider vergessen zu fotografieren, aber ihr könnt mir glauben, es ist TOPPPP

Eli hat handappliziert
...leider hab ich auch hier nur eins von dreien festgehalten, alle superKLASSE
Maja mit dem Hammer-Teil
Rundum ein gelungenes, langes Nähwochenende

Guni







Dienstag, 3. Februar 2015

Wieder zurück...

...aus dem Nähwochenende,
...und was finde ich in meinem Nähzimmer?
STOFFNACHSCHUB
Hab ich noch gar nicht mit gerechnet, daher ja umso schöner!!!
Vintage mint

Vintage grau/weiß

Juicy rot Schrift

Juicy rot Äpfel
...und in den nächsten Tagen der Bericht vom Nähwochenende!
Bis denne
Guni