Über mich

Mein Bild
Ein fröhliches Hallo und ein herzliches Willkommen auf meinem Blog... hier könnt ihr in Ruhe schauen und stöbern... und wenn Euch meine Seite gefällt dann lasst doch einfach einen lieben Kommentar da...ich würd mich freuen!!!

Sonntag, 25. November 2012

Kaleido

Schon eine ganze Weile lang wollte ich mich mal an einen Kaleido wagen, nun haben Sabine und ich uns bei Maja zu *Privatnähstunden* getroffen.
Um 9:00 Uhr war Treffen. Wir zwei hatten uns abgesprochen, dass wir lecker Frühstück mitbringen.  Also wurde erstmal eine Stunde lecker gegessen und geschnabbelt.
Dann ging´s zügig an die Vorbereitungen.
Ausgangsstoff und Buch One Block Wonders Cubed!
Maja war ja zuerst ein wenig erschrocken über den Ausgangsstoff, ich hatte aber das Buch dabei, in dem ich das Ganze schon gesehen hatte*grins*

Immer wenn es zu kleineren oder auch größeren Ansammlungen innerhalb der PaNähCotto-Gruppe kommt werden die Lachmuskeln aufs Extremste trainiert. Streckenweise auch am Dienstag wieder, aber im Vergleich zu anderen Treffen ging es diesmal erschreckend ruhig zu. Das lag sicher auch daran, dass Sabine und ich äußerst konzentriert am legen, falten, stecken und schneiden waren.
das Auslegen war wie ein Zwang
Am nächsten Tag hab ich mir den Berg der noch zu nähenden Teile angeschaut, na ja ich muss zugeben, dass ich überlegt hab, sie an die Seite zu legen.... aber nur ganz kurz, denn die Neugier, wie jedes einzelne Teil nach dem Zusammennähen ausschaut, war bei mir doch extrem hoch.
wie ein Swirl
ne Zebramitte

Die Zeit flog einfach nur.Und -ZACK- war es 16:00 Uhr, als hätte jemand mal eben ein paar Stunden herausgeschnitten!
Ich hatte bei Maja 31 Teile geschafft.


Also rangesetzt und losgelegt.


Bei den letzten 10 oder 20 war echt schon die Luft raus, aber ich dachte mir, wenn ich jetzt aufhören würde, dann lägen die letzten Teile unfertig in irgendeiner Ecke und würden ein elendes Dasein fristen.

Ich war echt froh als das letzte Teil genäht war!

Vorgestern hab ich mich ans Sortieren gemacht, aber ich glaub, dass das noch nicht die endgültige Verteilung ist. 




Erstmal hab ich sie zusammengerollt und in den Schrank gelegt, in der Hoffnung, dass ein Geistesblitz kurz mal um die Ecke schaut und sich zu mir gesellt.

Donnerstag, 22. November 2012

Die kleinen Würfel

Also die Streifen hatte ich ja schon beim Kurs vor einer Woche zugeschnitten und genäht.

Den Mittwoch drauf hab ich beim Treffen mit Schwesterchen dann weitergenäht.

Und ein wenig herumexperimentiert...



Ein paar Ideen hab ich schon, lasst Euch überraschen!
Bis die Tage
Guni

Mittwoch, 21. November 2012

Gewürfeltes

Letzte Woche war ich mal wieder zu einem Kurs bei Maja.
Thema war 3-D... _Gewürfeltes.
Da ich ja im Moment dem Türkisrausch verfallen bin, war natürlich ein bissel davon dabei.
Die ganze Truppe war hoch konzentriert am werkeln.
Wir hatten mal wieder ne Menge Spaß, vor allem im *Hinterzimmer* beim Auslegen, wo ich doch so einige tolle Gespräche mit einzelnen Personen führen konnte *malschnellwinken*.... Vielen Dank dafür!
nein, die drei sind nicht falsch herum, das soll soo....
Es war ein super Wochenende, das Top ist schon mal zusammengenäht, jetzt muss mir nur noch der Geistesblitz kommen, was daraus entstehen soll!!!
Die kleinen Würfel hab ich dann gleich noch hinterher gearbeitet (und ganz ohne türkis), nicht, dass sie in Vergessenheit geraten! Davon mehr bei unserem nächsten Date...
Bis die Tage
Guni

Freitag, 2. November 2012

MODELS-Klappe-die Dritte

Auf Wunsch einer besonderen Person *malschnellwinkzuFräuleinM.*sind noch einmal zwei Models entstanden, die eine geht mit einem Lächeln an FräuleinM.- sie will diverse Schmuckstücke behüten-, die andere hat schon einen Wunsch geäußert, darüber muss ich aber nochmal nachdenken....
Insgesamt sind nun schon 6 davon entstanden, aber irgendwie will keine bei mir bleiben.
Vielleicht sollte ich in *Massenproduktion* verfallen, dann bleibt eventuell eine bei mir hängen.
Model die Zweite für Ausstellungstombola PaNähCotto mit verstecktem Nähgarnglas
Model die Erste



Mittwoch, 31. Oktober 2012

Schlampermappe

Sohnemann brauchte unbedingt ne neue Garage für die gefühlten 100 Stifte, die nirgendwo reinpassen *nachtigallickhördirtrapsen*
also größer... neee, Schlampermäppchen können wir es nicht mehr nennen
und natüüürlich in schwarz
und ganz wichtig: OHNE SCHNICKSCHNACK
Den Schnitt hab ich mir wieder selbst zusammengebastelt.
Bis demnächst
Guni

Dienstag, 30. Oktober 2012

Sternenzeit

Die dunkle Jahreszeit beginnt und damit auch langsam die Vorbereitung auf die Adventszeit.
Dazu gehören für mich Sterne... in jeder Variation.
Ich hab mal mit 4 verschiedenen Farbstellungen in Tischsetformat begonnen, natürlich erstmal für die Küche, man braucht ja schließlich was zum wechseln, oder? *grins*
...und die nächsten folgen mit Sicherheit!!!!

Sonntag, 28. Oktober 2012

Völlig vergessen


euch die Fortschritte unseres Projekts innerhalb der Quiltgruppe PaNähCotto ( ja ihr lest richtig... wir mussten unseren Namen ändern!!!)zu zeigen.
Alle neun Anleitungen sind geschrieben, verteilt und genäht worden. Jedes einzelne TOLL
...und dann haben wir beim letzten Treff beschlossen, dass noch drei Anleitungen dazukommen sollen, so war es den meisten eh zu klein! Ich freu mich schon drauf!!

Samstag, 27. Oktober 2012

Nu ist aber wirklich erstmal SCHLUSS

Ich konnt´s ja wieder mal nicht lassen!
Aber es wird ja auch so langsam kalt.... und klein PETRA soll nicht frieren!
Und der Jersey lag ja auch schon!


Und überhaupt... macht es Spaß, so kleine Klamöttchen zu nähen!
NATÜÜÜRLICH hab ich vergessen, die Mütze und den Langarmbody zu fotografieren.... ich Dussel!!!
Naja, dann muss ich die Bilder machen lassen und nachreichen!?!?!?
Bis die Tage
Guni

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Das neue Schätzchen

... ist bei mir eingezogen!

Erstmal wollte ich ja probenähen... - die 14 Tage Rückgabe-Garantie ausnutzen- ob sie auch das hält was versprochen wurde....

OOOH ja, alles Versprochene eingehalten!!! Ist ja auch nachvollziehbar, wenn man bedenkt, dass meine *Alte* treue Seele über 30 Jahre auf dem Buckel Gehäuse hat.
Und das Preis-Leistungsverhältnis passt auf jeden Fall!!!

Bis die Tage
Guni

Montag, 8. Oktober 2012

Unsere 1. Ausstellung

Unsere Gruppe besteht nun fast 1 Jahr. Die Zeit ist echt verflogen. Aber so ist das, wenn die Leute gut zueinander passen und Harmonie und Rücksichtnahme vorherrscht.
Eigentlich wollten wir uns Nähwaahna nennen, diesen Namen gab es aber schon ähnlich. Und das erfuhren wir ganz kurze Zeit vor unserer Ausstellung- alle Plakate waren schon verteilt-also austauschen und neuen Namen suchen.
Am 15.09.2012 war es dann soweit. Einen Tag zuvor wurden schon einige Unikate aufgehängt, und da war ich schon erschlagen von den Massen an Quilts, Läufern, Decken und co. Aber einige von uns haben ja auch schon einige Jährchen an Erfahrung, nicht wie ich als Küken unter den Quiltern mit meinen läppischen zwei Jahren.
Hier ein kurzer Ausschnitt der Quilts, es fehlt noch sooooooo viel!!!
während des Aufbaus

Scrap-Mysterys Quiltfriends

Lonestar von Maja
unsere Security...völlig erledigt
Wir hatten ne Menge Spaß, viele Patchworker hatten den Weg zu uns gefunden und waren begeistert. Das I-Tüpfelchen war für mich die Übergabe der Kinderdecken für Lünetraum, ein tolles Projekt  wie ich finde und mit Monika ein toller Organisator ( muss ja mal gesagt werden *grins*).
Decken für Lünetraum

Lünetraum
Nicht zu vergessen die Minis für Minis, ebenfalls eine tolle Aktion



Mein persönlicher Favorit ist sind und bleibt bleiben die beiden Bella Bellas von Maja und Bettina.
Fünf von uns- ich eingeschlossen- wollen ihn ebenfalls arbeiten.... ich bin echt auf das Ergebnis gespannt!

Bella Bellas von Maja und Bettina
Ich kann nicht alle Bilder einstellen, die Vielfalt ist einfach erdrückend. Es fehlen noch die Herbstecke, die Weihnachtsecke, die Konfirmationsquilts, die Bank zum Verweilen und, und, und......
Für mich war es ein absolut gelungener Tag.
Und Fortsetzung folgt auf jeden Fall, das nächste Mal mit Verkauf- versprochen!!!

Sonntag, 7. Oktober 2012

Gestern und Heute

Ja ja, mich gibt´s noch.
Ich konnte mich in der letzten Zeit nur nicht aufraffen...zum posten.
Vielleicht kennt ihr das ja auch, wie das eben so ist, wenn der Gatte Urlaub und der Sohnemann Ferien hat...alle zu Hause....hier die Zeit verplant... da ein bissel gekränkelt...na ja alles läuft ein bissel anders als normal.
Aber auch wenn ich nicht gepostet hab, untätig war ich nicht.
Hier erst einmal das neueste Projekt von gestern und heute, zumindest zwei von vier. Nr. 3  ist noch in der Mache und Nr. 4 kommt morgen dran.


Ich mag Sterne!!!
Und es gibt noch sooo viele Varianten!!!
So, für heut genug geschwätzt.
Und im nächsten post ein paaaaar Bildchen von unserer gelungenen Ausstellung.
Bis demnächst
Guni

Donnerstag, 9. August 2012

Auf in die Staaten

Nein, nicht ich, sondern die beiden Bodys, die ich wirklich gern gearbeitet habe.
Die tolle Anleitung ist von schnabelina, so gut erklärt, dass es einfach Spaß macht, sie nachzuarbeiten.
Ich wollte erstmal mit dehnbarem Stoff, den ich noch liegen hatte, ausprobieren.
Body Gr. 86
Doch ganz schnell wurde mir klar wie fix sowas fertig wird, naja und der bestellte Jersey war auch promt da!
Kleidchenbody Gr.86
Und nun sind beide Kreationen mitsamt dem Hütchen in den Staaten gelandet.
Hut Gr. 46
Ich hoffe nur, dass sie auch passen

Mittwoch, 8. August 2012

Ich wünsche mir von Buttinette...


Bei Buttinette gibt´s ein Gewinnspiel.
Und da bin ich natürlich dabei!
Folgendes hab ich mir ausgesucht:

Die Schneidematte (28,50)
weil ich grad ne neue gebrauchen könnte

den kleinen Rollschneider   (13,40)
ich möchte den Kleinen schon lange haben

und die passende Ersatzklinge (7,00)
weil ich immer Unmengen von den Dingern brauche

und den großen Rollschneider (17,95)
wäre Klasse, nen zweiten zu haben

 Präzisionsmesser ( 2,95)
weil es so schön klein und handlich ist.. aber vor allem präzise

...macht zusammen 69,80 €... 5 Lieblinge zum Preis von maximal 70,00 €...passt doch super!!

Jetzt muss ich nur noch durch Zauberhand gezogen werden.... es wird 10 Gewinner geben!

Dienstag, 31. Juli 2012

Die nächsten Model

sind fertig geworden, d.h. fast fertig, denn ich such noch die richtigen "Füße", aber die find ich sicher noch und dann...hüpf... ab in die Tombola, ihr wisst schon.....
....auf Majas Hof....
.....von der Patchworkgruppe Nähwaa...
.....am 15. September
 Ich freu mich schon!!!

Guni

Sonntag, 22. Juli 2012

Stiftebox

Auf Wunsch meiner Schwägerin habe ich diese Stiftebox gearbeitet.
Damit auch alle Stifte hineinpassen... schööön groß
Ja, so soll es sein... haha

Guni

Freitag, 20. Juli 2012

Blöckchentasche

Mal für die Blöcke, die keinen richtigen Platz haben und ständig von rechts nach links gelegt werden.

 Verbesserungswürdig ist die Tasche auf jeden Fall, na ja, die nächste wird besser!!!
Schönes Wochenende wünsch ich Euch

Guni


Mittwoch, 18. Juli 2012

...eine hab ich noch!!

Jaaahaaa, ich hab´s nochmal getan!
Sie haben es mir eben angetan!
Die Windmühlentaschen!
Dieses Mal für die Freundin meines Sohnes, sozusagen als
*Schulabschlussoderneuerlebensabschnittgeschenk*
Sie durfte sich die Stöffchen selbst raussuchen - da bin ich auf der sicheren Seite -hahaha-
dann habe ich die Träger mit Kam Snaps versehen, damit sie in langer und in kurzer Version getragen werden kann.

Mal sehen wann die nächste kommt :-)
Guni

Dienstag, 17. Juli 2012

Sooo süß...

ist dieser kleine Kinderhut - oder -mütze, ich weiß nicht so recht-, ich musste ihn einfach ausprobieren... den Schnitt von Schnabelina - an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank.
Für die kleine Maus zum ERSTEN Geburtstag!!!

Ich hab noch Bindebändchen angenäht, damit da auch nix passiert!! Und dann geht die Reise los!!

N´schönen Tag noch

Guni

Montag, 16. Juli 2012

Badetasche

Für meine Schwägerin sollte ich eine Badetasche nähen.
Gefunden haben wir dann die Richtige im Patchwork& Quiltjournal Juli/August 2011.
Da ich ja ein bissel Auswahl an Stöffchen im Schrank hab hat sie auch recht schnell den passenden Stoff  gefunden *grins*
 
Stoffauswahl Badetasche


Der gelbe Stoff ist wasserdicht und abwaschbar, bestens geeignet für nasse Klamöttchen und Handtücher.
der Schnitt musste allerdings ein klein wenig verändert werden, da meine
Badetasche
Schwägerin ein kleines Persönchen ist und die Tasche einfach zu groß war.
Die große Außentasche ist genial für allen Kleinkram, den man frau so hat .
Und morgen zeig ich euch den süßen Kinderhut, der auf große Reise geht....

Einen schönen Tag noch
Guni